Erfüll dir den Traum vom Smart Home und spare dabei Geld.  Seit Januar 2021 sind die Förderungen von KFW und BAFA mit der „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ zusammen gebündelt. Aus bislang zehn einzelnen Teilprogrammen gibt es künftig drei Teilprogramme (BEG WG, BEG NWG, BEG EM). Der größte Vorteil ist, dass du für die Inanspruchnahme sämtlicher Förderangebote nur noch einen Antrag bei einem Förderinstitut stellen musst. Zunächst startet die BEG ab 1. Januar 2021 mit der Zuschussvariante für alle Einzelmaßnahmen (EM) durch die BAFA und ab Sommer 2021 können zinsgünstige Kredite für alle BEG-Förderungen, weiterhin durch die KFW beantragt werden. Wir geben dir Tipps mit welchen Loxone Produkten du von attraktiven Zuschüssen profitieren kannst.

Wer sein Eigenheim nachträglich zum Smart Home aufrüstet oder ein intelligentes Haus baut, erhöht nicht nur den Wohnkomfort. Darüber hinaus trägt eine Gebäudeautomatisierung zur Barrierefreiheit bei, verbessert die Energieeffizienz und steigert die Sicherheit. Deshalb unterstützt die Bundesregierung, Privatpersonen bei Bau- oder Sanierungsvorhaben mit den BEG-Programmen: Wohngebäude (BEG WG), Nichtwohngebäude (BEG NWG) und Einzelmaßnahmen (BEG EM) zählen dazu. Beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW) kannst du entweder zinsgünstige Kredite oder Zuschüsse erhalten, die nicht zurückbezahlt werden müssen. Hierbei können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sämtliche Förderansprüche geltend machen.

Der politische Hintergrund im Rahmen des deutschen Klimaschutzprogramms 2030, ist den Anreiz für Investitionen in energieeffiziente Gebäude zu verstärken. Die Reduzierung von Barrieren führt Menschen im fortgeschrittenen Alter zu mehr Selbständigkeit im eigenen Zuhause. Weiters zählen dazu Digitalisierung und Zukunftstechnologien: Digitalisierungsmaßnahmen zur Verbrauchsoptimierung (z. B. Efficiency Smart Home) werden erstmals eigenständig förderfähig; damit wird der Traum vom Loxone Smart Home Wirklichkeit.

BEG EM-Förderungen für Einzelmaßnahmen bei Wohn- & Nichtwohngebäuden (seit Januar 2021)

Eine Sanierung einer Wohnung bzw. einem Nichtwohngebäude steht an? Dann kannst du Einzelmaßnahmen fördern lassen. Neben Zuschüsse für Dämmung, eine neue Heizung, neue Fenster und Türen, erhältst du auch einen Zuschuss bis zu 20% für Digitalisierungsmaßnahmen zum Smarthome. Dank der smarten Air Technologie von Loxone, stehen keine Sanierungs- oder Umbaumaßnahmen an. Folgendes kann mit der BEG EM gefördert werden:

◼ Fenster- und Türsensoren

◼ Smarte Beleuchtung

◼ Heizungssteuerung

◼ Beschattungssteuerung

Create Automation ist hier das Stichwort! Die Loxone Air Komponenten werden zentral gesteuert und lassen alle Elemente 24/7 automatisch sowie effizient laufen. In die BEG EM Smart Home Förderung fallen unter anderem diese Loxone Produkte: MiniserverPräsenzmelderStellantriebeTouches und Co. Selbst die damit verbundenen Installationskosten sind inkludiert. Somit kann im Zusammenhang mit einem modernen Heizsystem die BEG EM Förderung die Gesamtkosten für eine Loxone Installation enorm positiv beeinflussen.

BEG WG-Förderungen und NWG-Förderungen bei Neubau & Sanierung eines Smart Homes (ab Juli 2021)

Planst du bereits einen energetischen Neubau oder eine komplette Sanierung deines Wohnhauses oder eines Nichtwohngebäudes mit Loxone? Die smarte Technik trägt zur Barrierefreiheit, Energieeffizienz und Sicherheit bei. Im Rahmen des Förderprogramms „BEG Wohngebäude und Nichtwohngebäude“ erhältst du Zuschüsse beim Neubau zwischen 15 und 25 Prozent, bei Sanierungen sogar zwischen 25 und 45 Prozent, wobei bei der Nutzung erneuerbarer Energien jeweils ein Zuschlag von 5 Prozent gewährt wird. Hier werden folgende Maßnahmen gefördert:

◼ Fenster- und Türsensoren

◼ Smarte Beleuchtung

◼ Heizungssteuerung

◼ Intelligente Beschattungssteuerung

◼ Türkommunikations-System

◼ Smarte Türsysteme mit personalisierten Zutrittsrechten

Für die höchste Effizienz beim Raumklima übernimmt Loxone die intelligente Überwachung und Steuerung von BeschattungBeleuchtungFensterkontakten und Klima. Sobald du das Fenster öffnest, hilft das Smart Home während des Lüftens durch Absenkung der Temperatur, Kosten zu sparen. Auch die smarten Jalousien wissen genau was zu tun ist! Im Winter werden Sonnenstrahlen in den Raum gelassen, um die Energie für’s Heizen zu nutzen, während im Sommer die direkte Sonneneinstrahlung verhindert wird.  Die automatische Beleuchtung sorgt stets für perfekte Lichtstimmungen zur richtigen Zeit. Auch Systeme für die Türkommunikation werden vom Staat bezuschusst: Die DoorBird Türsprechanlage ist vollständig in Loxone integrierbar und ermöglicht die Kontaktaufnahme mit dem Besuch per Video und Ton.

Mehr Informationen und Beantragung der BEG
Hier erfährst du alles zur Beantragung und welche Voraussetzungen für die BEG-Förderungen notwendig sind.