Präsenzmelder

Präsenzmelder

100,75112,59

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

Der Präsenzmelder zählt in jeder Art von Projekten zu den wichtigsten Sensoren. Dank zuverlässiger Erkennung von Präsenz und Bewegung bildet er die Grundlage für die Automatisierung wichtiger Funktionen wie Beleuchtung inkl. Konstantlichtregelung, Alarm, Musik, Heizung, Lüftung oder Kühlung und vieles mehr. So können Sie komplex erscheinende Aufgaben einfach lösen.

  • Erkennt zuverlässig Bewegung und Präsenz durch Infrarot- und Akustiksensoren
  • hoher Erfassungsbereich mit einem Erfassungswinkel von 360° horizontal und 110° vertikal (ergibt 8m Erfassungsdurchmesser bei 3m Deckenhöhe)
  • integrierter Helligkeitssensor (Messbereich 0 … 83000lx)
  • Einstellbarer Schwellwert für Akustiksensor zur Präsenzerkennung
  • Einstellbarer Schwellwert für Akustiksensor zur Alarmierung
  • Einfaches Eingrenzen des Erfassungsbereichs mittels Aufkleber für die Fresnellinse

Der Präsenzmelder Tree (100422, 100423) ersetzt den Bewegungsmelder Tree (100223, 100224) – der Präsenzmelder Air (100420, 100421) ersetzt den Bewegungsmelder Air (100190, 100192)

Artikelnummer: praesenzmelder Kategorien: , , ,

Zusätzliche Informationen

Type:

Tree, Air

Farbe:

Weiß, Anthrazit

Einzigartige Multisensorik:
Erkennen von Bewegung,
Präsenz & Helligkeit

Ein klassischer Bewegungsmelder erkennt nicht, wenn eine Person z.B. am Schreibtisch oder vor dem TV-Gerät sitzt und sich nicht bewegt. Oder der Bewegungsmelder wird von einer offenstehenden Tür verdeckt und hat so die Person nicht im Erfassungsbereich. Um in allen Lagen eine zuverlässige Präsenzerkennung zu ermöglichen, haben wir den Loxone Präsenzmelder entwickelt. Dank der integrierten Multisensorik können Sie in einem typischen Projekt Melder einsparen und helfen so Ihrem Kunden Geld zu sparen.

Bewegung

Bei einem Erfassungswinkel von 360° horizontal und 110° vertikal, erkennt der Präsenzmelder Bewegung im Radius von 8 Metern (bei 3 Meter Deckenhöhe). Die Empfindlichkeit kann in 4 Stufen eingestellt werden.

Präsenz

Wurde Präsenz durch Bewegung erkannt, so kann diese durch den Akustiksensor verlängert werden. Der Schwellwert der Akustik Erfassung kann via Loxone Config festgelegt werden.

Helligkeit

Ein hochwertiger Helligkeitssensor mit einem hohen Erfassungsbereich von 0 bis 83000lx eignet sich perfekt zur Umsetzung von helligkeitsabhängigen Funktionen wie der Konstantlichtregelung.

Vielfältig einsetzbarer
Akustiksensor

Dank des integrierten Akustiksensors bietet der Präsenzmelder
ein noch breiteres Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.

Automatische
Nachlaufzeit

Bewegung aktiviert den Präsenzmelder. Mittels des Akustiksensors wird die Nachlaufzeit automatisch verlängert auch wenn sich niemand bewegt.

Einfache
Reaktivierung

Nach Beendigung der Präsenz kann innerhalb von 10 Sekunden durch ein akustisches Signal, wie z.B. ein Klatschen, die Präsenzerkennung wieder aktiviert werden.

Individuelle
Alarmschwelle

Wird ein bestimmter Geräuschpegel überschritten (einstellbar in Loxone Config), wird der Alarmausgang des Präsenzmelders aktiviert. Mit diesem können Sie beliebige Funktionen realisieren wie z.B. einen Anruf absetzen

Technische Daten

Typ Tree
Spannungsversorgung 6 … 30VDC
Leistungsaufnahme typ. 246mW
Leistungsverlust Leistungsverlust max. 246mW
Umgebungstemperatur -25 … 70°C / -13 … 158°F
Luftfeuchtigkeit max. 95% r.H. (nicht kondensierend)
Bewegungserkennung passiver Infrarotsensor
Reichweite der Bewegungserkennung 8m / 26.25ft (in 3m / 9.84ft Höhe)
Empfohlene Installationshöhe 2,5 … 3,5m / 8,2 … 11,5ft
Einbauhöhe max. 5m / 16,4ft
Erfassungswinkel vertikal 110°
Erfassungswinkel horizontal 360°
Messbereich Helligkeitssensor 0 … 83000lx
Akustische Erkennung 60Hz … 20kHz, mono

Lieferumfang

Variante Tree

  • 1x Präsenzmelder
  • 1x Montageplatte
  • Aufkleber zur Abdeckung der Fresnellinse für die Eingrenzung des Detektionsbereiches

Variante Air

  • 1x Präsenzmelder Air
  • 1x Montageplatte
  • 2x AA Batterie
  • Aufkleber zur Abdeckung der Fresnellinse für die Eingrenzung des Detektionsbereiches

Das könnte Sie auch interessieren